Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für die Teilnahme an Vereinsveranstaltungen

1. Geltung der AGB und Änderung der AGB
Diese AGB gelten ab 01. Mai 2018 und jeweils für die gebuchten Vereinsveranstaltungen. Allfällige Änderungen der AGB werden an die bei Anmeldung bekannt gegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Erfolgt binnen 14 Tagen kein schriftlicher Widerspruch, gelten die neuen AGB als akzeptiert.